Rennmäuse: L & K
 

Laut & Körpersprache der Rennmäuse:

 

Fiepen: Angstschrei bei Rangeleien. Jungtiere rufen nach der Mutter.

Leichtes Zwitschern oder Wispern: Äußerung von Neugeborenen und bei der sozialen Fellpflege.

Trommeln mit den Hinterpfoten: Ausdruck von Erregung sowohl bei Gefahr als auch bei der Paarung.

Schnurren: behagliche Vibration.

Männchen machen: Absichern von Feinden.

Betrommeln: aufgerichteter Boxkampf, meist als liebevolles Kräftemessen.

Kopf tief ducken: beschwichtigende Demutsgebärde.

 
  Es waren schon 90598 Besucher (168137 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=